Wir
Wir
Wir
Wir
Wir
führen Sie richtig!
Individuelle Führungen Was Sie über "uns Pälzer" wissen sollten
Landschaften
wie aus dem Bilderbuch
Wein Wald Kultur

Feste Termine und Saisonale Gästeführungen

ZUR MANDELBLÜTE IM FRÜHJAHR

(Foto: Jürgen Alter)

 

Freitag, 10. März, Sonntag, 12. März und Samstag, 18. März

MANDELBLÜTENSPAZIERGANG „ROSAROTE AUSZEIT“

Bei einem Spaziergang entlang der Mandelblütenallee am historischen Weinlehrpfad erleben Sie genussvolle Momente unter den Mandelbäume an der Villastraße. Unterwegs erwarten Sie kleine, süße und flüssige Überraschungen. Geboten werden süße und herzhafte Mandelprodukte und Fotostopps im Blütenmeer.
Dauer: ca. 2 Stunden
Der Spaziergang findet ab 6 Teilnehmenden statt

Auf Anfrage auch als barrierefreie Variante ♿️

Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr im Weingut Teutsch, Klosterstraße 158A, Edenkoben
Parkplätze finden Sie am Herrenhaus / Ecke Woogweg

Anmeldung bitte hier: Mandelblüten-Spaziergang

 

 

 

Samstag, 11. März

Sensorische Weinerlebnisse in Rosa

"Weinerlebnisse für alle Sinne" - Classic - zur Zeit der Mandelblüte

Spaziergang entlang der Mandelmeile und durch’s Rebenmeer mit Blick auf den Haardtrand des Pfälzerwaldes und darin eingebetteten Burgen und Schlössern.

Geschichtliches wird ergänzt durch Informationen zur Mandel; Genuss ist durch einen rosa BegrüßungsSecco und zwei erlesene Weine - an ausgewählten Plätzen im Stielglas verkostet gewährleistet; dazu Gebäck mit Mandeln.

Treffpunkt:  Um 14 Uhr am Pavillon an der alla hopp! Anlage, Unter dem Kloster 1

Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin.

Anmeldung für den 11. März bitte hier: Weinerlebnisse in Rosa

♿️ barrierefreie Variante auf Anfrage möglich

Dauer: ca. 2 - 2,5 Stunden

Preis: 18 Euro pro Person / für PfalzCard-Inhaber kostenfrei

Ab 27. Januar einmal monatlich freitags:

 „NACHTS SIND ALLE KATZEN GRAU“

Nachtwächterführung 

Wolfgang Kappes - Zertifizierter Gästeführer der Südlichen Weinstraße

Nachts war es bis Ende des 19. Jahrhunderts in den Städten und Dörfern finster und unheimlich. Straßenlaternen gab es meist nicht; auch keine elektrische Beleuchtung. Da waren die Bürger froh, wenn sie in der Dunkelheit das beruhigende Geräusch des Nachtwächters hörten. Wandern Sie mit dem Nachtwächter Albertus durch die engen Gassen von Edenkoben und hören Sie, was die Stunde geschlagen hat. Die Tour geht vom Ludwigsplatz in mehreren Stationen über das Goldene Eck durch die Metzgergasse bis zum Schafplatz.

Buchbar auch für Gruppen ab 4 Personen zum von Ihnen gewünschten Termin - auch als kindgerechte Führung durchführbar.

Feste Termine freitags um 19 Uhr: 27. Januar, 17. Februar, 17. März, 21. April,  während der Weinlesezeit (Mitte Aug. bis Ende Okt.) keine Termine; 24. November, 15. Dezember.

Zum Abschluss der Saison der Samstags-Stadtführungen 04. November um 19 Uhr

Kindgerechte Führung am 10. März um 18 Uhr (Beschreibung siehe unten)

Anmeldung bitte hier: Nachtwächterführung    / ♿️

Treffpunkt: in den Abendstunden (nach Vereinbarung) am Ludwigsplatz, Weinstraße 86, neben dem Alten Rathaus

Dauer: ca.1,5 Stunden

Preis: 9 € pro Person 

 

Freitag, 10. März

Nachwächterführung für Kinder (6 bis 10 Jahre)

Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen die Aufgaben des Nachtwächters in früheren Zeiten kennenlernen.

Nachts war es bis Ende des 19. Jahrhunderts in den Städten und Dörfern finster und unheimlich. Straßenlaternen gab es meist nicht; auch keine elektrische Beleuchtung. Da waren die Bürger froh, wenn sie in der Dunkelheit das beruhigende Geräusch des Nachtwächters hörten.

Mit dem Nachtwächter Albertus geht es mit mitzubringenden (evtl. selbst gebastelten) Laternen durch die engen Gassen von Edenkoben. Dabei zu hören ist, was die Stunde geschlagen hat. Mit dem Horn kündigt Albertus seine Anwesenheit an ruft in die Dunkelheit hinein.

Die Kinder erfahren etwas über seine Ausrüstung, seine Aufgaben und Pflichten zum Schutz von Hab und Gut vor dem historischen Hintergrund der damaligen Wohnsituation.

Die Führung ist mit einem kurzen Rundgang in Edenkoben verbunden und der Frage: warum gibt es wohl heute keine Nachtwächter mehr ?

Buchbar auch für Gruppen ab 4 Kinder plus volljähriger Begleitperon zum von Ihnen gewünschten Termin

Fester Termin: Freitag, 10. März, um 18 Uhr

Anmeldung bitte hier:   Nachtwächter für Kids / ♿️

Treffpunkt: in den Abendstunden (nach Vereinbarung) am Ludwigsplatz, Weinstraße 86, neben dem Alten Rathaus

Dauer: ca.1 Stunden

Preis: 5 € pro Kind (1 erwachsene Begleitperson frei) - jeder weitere Erwachsene 8 €

Freitag, 10. März; Sonntag, 12. März und Samstag, 18. März

Mandelblüten Genusstour mit dem E-Bike

Erleben Sie die Mandelblüte rund um Edenkoben und entlang der Mandelmeile hoch zum Schloss Villa Ludwigshöhe. Auf einer ca. 15 km langen Rundtour genießen Sie tausendfach die weißen und rosa Mandelblüten. Gleichzeitig lernen Sie Pfälzer Lebensart kennen und an zahlreichen Info- und Fotostopps bewundern Sie Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler der Region. An der Strecke von Edenkoben über Rhodt und Hainfeld erfahren Sie auf humo(h)rvolle Weise Wissenswertes über die Pfälzer Geschichte, Pfälzer Lebensart sowie unsere Kultur und den Wein. Dazu genießen Sie unterwegs verschiedene flüssige und feste Pfälzer Leckereien.

Eigenes E-Bike erforderlich!
Treffpunkt: Ludwigsplatz Edenkoben neben i-Punkt am Alten Rathaus, Weinstraße 86
Anmeldung bitte hier: Mandelblüten Radtour
Teilnehmende: mindestens 4 Personen
Beginn: 14 Uhr
Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin
(Gruppenpreise bitte erfragen)
Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden

Preis: 20 € pro Person / zuzüglich 10 € pro Person für die Pfälzer Leckereien und Getränke

Samstag, 15. April: MIT DEM KRÄUTERWEIB UNTERWEGS - Markttreiben um Pflanzen und Kräuter

Nachdem das Markttreiben eröffnet ist, geht es mit dem Kräuterweib über den Edenkobener Garten- und Pflanzenmarkt „Frühlingserwachen“ auf der Suche nach gesundheitsfördernden Kräutern und günstigen Angeboten. Nach einer Einführung in die Welt der Kräuter zieht Jutta Grünenwald mit Ihnen von Stand zu Stand. Dabei wird es viel zu Entdecken, zu Schnuppern und zu Staunen geben. Bei einem abschließenden Umtrunk können Sie sich nach „getaner Arbeit“ erquicken und laben.

Termin und Treffpunkt für 2023 ist der Gartenmarkt-Samstag 15.04. um 10:30 Uhr am i-Punkt, Weinstraße 86, im Alten Rathaus. / ♿️

Anmeldung: i-Punkt und zu gegebener Zeit über www.ticketservice-edenkoben.de

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 12 € pro Person inkl. Verkostung und Kräutertrunk

Samstag, 17. Juni und 09. September:

„EDENKOBEN DIE WEINFROHE STADT“ – Wieso eigentlich?

Eine Antwort darauf versucht Gästeführer Peter Mohr bei einem weinhaltigen und kulinarischen Spaziergang zu geben. Unter dem Motto: „Edenkoben mit allen Sinnen genießen und aus einem ganz neuen Blickwinkel erleben!“ Lassen Sie sich (ver)führen bei einem Streifzug vom Weinbaumuseum über den Ludwigsplatz (Marktplatz) bis zum neu gestalteten Ortsmittelpunkt am Werner-Kastner-Platz. Auf humo(h)rvolle Weise erfahren Sie viele kleine Geschichten über die Weinkultur der Stadt, der Pfalz und der Weinstraße. Zwischendurch genießen Sie an verschiedenen kulinarischen Stationen leckere Gaumenfreuden der Pfalz und probieren dazu hervorragende Weine aus Edenkoben.

Treffpunkt: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte,
Weinstraße 107, 67480 Edenkoben

Beginn: 14 Uhr

Anmeldung mit Kontaktdaten: erforderlich

Teilnehmer: mindestens 4 Personen

Feste Termine 2023: Samstag, 17. Juni und 09. September 

Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin

(Gruppenpreise bitte erfragen)

Dauer: ca. 2,0 – 2,5 Stunden

Preis: 19 € pro Person zzgl. 2 € Eintritt ins Museum
(inkl. Begrüßungssecco, Weine und Pfälzer Leckereien unterwegs)

Montag, 17. Juli: RUNDUM VINUM
Die etwas andere Weinbergführung

Das Winzerjahr aktiv begleiten und fit werden wie ein Winzer!

"Der Winzer geht mal grad mal krumm, 17 Mal um seinen Weinberg rum!"

Diese Winzerweisheit begleitet uns aktiv bei der Weinbergführung mitten im Rebenmeer. Informationen über die Winzerarbeit ergänzen die Tour. Lockerungsübungen empfehlen wir auch für das Handgelenk bei der Verkostung von 1 Pfälzer Secco und 2 Well-Aktiv Weinen. Die Weinbergführung mit Martina Roth ist für Freunde, aber auch Familien geeignet.

Treffpunkt: Begrüßungssecco beim Winzer (wird mitgeteilt)

Workout-Angebot: Montag, 17. Juli um 17 Uhr

Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin.

Anmeldung mit Kontaktdaten: erforderlich / ♿️

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 18 € pro Person

Weinlehrpfadführungen vom 25. August bis 27. Oktober

Karl Hahn oder Tochter Sandra begleiten Sie auf fröhlich geführten Spaziergängen auf dem Historischen Weinlehrpfad der Stadt Edenkoben und vermitteln Wissenswertes sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Wein. Sie können zwischen der kurzen Strecke von 1,5 km oder dem großen Rundweg von 3,5 km wählen. Auf Wunsch mit 3- oder 5-teiliger rustikaler Weinprobe, das Weinprobiergläschen dürfen Sie als Andenken behalten.

Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin

Anmeldung mit Kontaktdaten: i-Punkt und zu gegebener Zeit über www.ticketservice-edenkoben.de 

♿️ barrierefreie Variante auf Anfrage möglich

Dauer: ca. 1 - 2 Stunden

Termine 2023 mit Umtrunk: jeweils freitags um 16:30 Uhr

25. August,

01., 08., 15., 22. und 29. September

06., 13., 20. und 27. Oktober

Treffpunkt: Kreisel Weinstraße/Villastraße

Preis: 8 € pro Person inklusive Umtrunk

Samstag, 16. September; 17., 21. und 28. Oktober

Herbstliche E-Bike Genusstour auf König Ludwigs I. Spuren

Auf dieser E-Bike Tour folgen wir den sichtbaren Spuren des Bayernkönigs Ludwig I. entlang der Weinstraße und durch die herbstlich verfärbten Weinberge. Gleichzeitig erleben Sie auf dieser ca. 15 km langen Rundtour Pfälzer Lebensart vermittelt von einem echten „Pälzer Gäschdeführer“, dem "Mohre Peter". An mehreren Infostopps erfahren Sie auf humo(h)rvolle Weise Wissenswertes über Edenkoben, König Ludwig I., die pfälzisch-bayerische Geschichte, Pfälzer Lebensart sowie unsere Kultur und den Wein. Von Edenkoben geht es durch das Rebenmeer zum Schloss Villa Ludwigshöhe (aufgrund umfangreicher Renovierungsarbeiten aktuell nur Außenbesichtigung möglich) und weiter nach Rhodt unter Rietburg, Hainfeld und zurück zum Ausgangspunkt. Dazu genießen Sie unterwegs verschiedene flüssige und feste Pfälzer Leckereien.

Eigenes E-Bike erforderlich!
Treffpunkt: i-Punkt, Weinstraße 86, im Alten Rathaus
Anmeldung mit Kontaktdaten: erforderlich
Teilnehmer: mindestens 4 Personen
Beginn: jeweils 14 Uhr
Buchbar auch für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin
(Gruppenpreise bitte erfragen)
Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden
Preis: 20 € pro Person / zuzüglich 10 € pro Person für Pfälzer Leckereien und Getränke

WANDERUNGEN IM KASTANIENWALD IM HERBST

Auf Anfrage

 

 

 

 

 

 (Foto: Jutta Grünenwald)

Samstag, 07. Oktober

Sensorische Weinerlebnisse - zur  Kastanienzeit

"Weinerlebnisse für alle Sinne" - Classic

Spaziergang durch’s Rebenmeer mit Blick auf den Haardtrand des Pfälzerwaldes mit seinen Edelkastanienbäumen und darin eingebetteten Burgen und Schlössern.

Geschichtliches wird ergänzt mit Genuss durch einen BegrüßungsSecco und zwei erlesene Weine - an ausgewählten Plätzen im Stielglas verkostet; dazu Brotvariationen.

Treffpunkt: Um 14 Uhr am Pavillon an der alla hopp! Anlage, Unter dem Kloster 1

Buchbar für Gruppen zum von Ihnen gewünschten Termin.

Anmeldung mit Kontaktdaten erforderlich

♿️ barrierefreie Variante auf Anfrage möglich

Dauer: ca. 2 - 2,5 Stunden

Preis: 18 Euro pro Person